Favorites

Our favorites

31 janvier 2017

ALMDUDLER JETZT AUCH IN LUXEMBURG!

Kinder gross und klein, freut euch! Ab jetzt bekommt Ihr nicht nur euren beliebten Almdudler auf der Alm in den Skiferien, sondern auch zu Hause, hier in Luxemburg!!! Am Dienstag hatte ich die Freude zum Almdudler Blogger Apero in der angesagten Paname Bar eingeladen zu sein. Dort wurde mir erläutert, dass  die beliebteste aller österreicher Kräuterlimonaden ab jetzt sowohl in einigen Supermärkten (Delhaize, Match,…) als auch in ausgewählten Bars in der Stadt zu finden sein wird…

Was?!? Ihr kennt den Almdudler, das Erfrischungsgetränk aus den Alpen, noch nicht? Die leckere Limonade besteht aus einer Mixtur von natürlichen Alpenkräuter wie u.a. Zitronenmelisse, Salbei, Enzian, Holunderblüten, die dem Getränk seinen einzigartigen Geschmack verleihen. Was schon interessant ist, ist dass der Limo quasi kein Zucker zugefüllt wird! Zur Geschichte: das Geheimrezept stammt von Herrn Klein, einem österreichischen Genießer. Die ersten Almdudler-Flaschen schenkte Herr Klein seiner Frau als Zeichen seiner großen Liebe. Seither ist auf jeder Almdudler-Flasche oder -Dose das Ehepaar Marianne und Jacob Klein dargestellt. Und deshalb steht Almdudler für Liebe, Gemeinsamkeit und Nostalgie.

image

Ganz interessant ist auch, für uns Erwachsene, dass man den Almdudler auch gerne zum Mixen von Cocktails benutzen kann, denn mit seinen besonderen Eigenschaften verleiht er denen einen unvergesslichen Geschmack! So habe ich letzten Dienstag die erfrischende Alm-Bowle getestet… Die war einfach lecker und besitzt alle Eigenschaften um zum Sommercocktail des Jahres gekrönt zu werden!

Die Bowle kann man ganz einfach zu Hause nachmachen. Dafür braucht man ½ l Almdudler, den man mit ½ Flasche Prosecco (warum nicht mal mit luxemburger Crémant ersetzen…), 12,50 cl Gin, 25 cl Mineralwasser und 2 Suppenlöffel Rosmarinsirup vermischt. Dann kommen noch der Saft einer halben Zitrone, Rosmarinzweige, einige Beeren und frische Pfefferminzblätter hinzu um den Geschmack abzurunden. Wetten, dass dieser ausgezeichnete Aperitif noch lange in aller Munde ist?

imageimageimageimageimageimage

Foto Credits: Almdudler (ausser Foto im Schnee von mir! 🙂 )

« back to favorites go top
Fredke
Fredke

I’m Frédérique, fortysomething, mum, maker and craft blogger with a penchant for chaos...

Contributor of